Komm gerade von meine Eltern ihre Nachbarn zurück.  Der Nachbarjunge tauchte plötzlich um 15 Uhr auf, wollte mich einladen, wozu ich keinen bock hatte auf Grund des riesen zum Küßchen-negenden Stinktier (Hund) der hinter der Mauer lauert, und auf mich wartet. Bin rüber.  Nahm die Einladung Widerwillig an, und wurde vom Hinterhalt überfallen...die wollten mich auch noch mit dem Cousin verkuppeln...während der alte, dicke Onkel nur daherlabert über gottweisswasnur!


HILFE.  Nach eine Stunde hatten wir das Internet immer noch nicht hingekriegt, dann bin ich weg um mein Bewerbungskram zu erledigen.  

 

Papa...die Antwort ist immer NEIN, JENNY IST NICHT DA.

 (GRUSEL)

 Mutti war Heute wieder ordentlich am Duisburger Innenhafen einkaufen, trotz Regen.  Ich hoffe dass sie spaß hatte und sich vielleicht was schönes eingekauft hat.  Ich freu mich tierisch auf meinem Duisburg-besuch der im Winter stattfindet.  papa und ich gehen ins Reef und Beef essen, während die alle beim Diebels ordentlich einen Bierchen und lecker Deutsche küche zu sich nahmen.  Reef ist gut, aber diese Amerikanische küche bin ich mir langsam leid.  in DE gibts nämlich eine viel größere Auswahl...nicht immer das gleiche Beefsteak.

 

Ok...Essen ist serviert.

13.8.06 23:48, kommentieren

Verspätung

FU lässt sich schon wieder schön Zeit mit Veröffentlichung des Interviewplans. Email wurde uns Geschickt daß wir die Infos Heute bekommen. Infos sind nicht zu finden.
Gestern gabs Hagel bei uns, Heute wieder Sonne, aber ich muß Wäsche Waschen, u. daher hab ich keine Zeit, mich nach draußen zu setzen. Heut Nachmittag werde ich wahrscheinlich Spaziergang oder sowas machen. Momentan gibts Kaffee und Wasser...ich schau mir gerade die Schiffe an, und sobald die Wäsche fertig ist zieh ich mir ein Badeanzug an, hol mir ne Decke und setz mich ins Park mit einen riesen Buch.

Ich freu mich tierisch auf dem
Bundesliga Start wofür die Tabelle bei der FAZ zu Erhalten ist. Ich suche eine Druck-version, um die Saison selber auf Papier zu Folgen, aber da ich keine 200 Seiten extra Druckpapier herumsitzen habe, geht dass wohl doch nicht.

2 Kommentare 11.8.06 16:58, kommentieren

Schrecklich

Würde mein Leben anders sein, wenn ich in Deutschland wohnte, statt New York.  Stell ich mir vor.  Würde ich trotzdem Jura studieren?  Mein Jurastudium war von meine Freunde Kathryn, Joe, und Frank inspiriert...aber in 1997 hatte ich mir schon gewundert, wie wäre es, Juristin zu sein (und dazwischen kamm meine kurzromanze mit Medizin an NYU).  Hätte ich mich ohne Debatte als Rechtsanwältin entpuppt, oder würde ich was anderes sein.  Nach der Grundschule wäre ich auf das Steinbart-Gymnasium oder Mercator-Gymnasium gewesen.  Meine persönlichkeit nach wäre ich statt ,,Board Rep," die ,,Landesschülervertreterin" und sekretärin des Schüllerrates statt ,,Secretary of the Student Government." Intressant...da ich ein Parallel-leben geführt hätte.

1 Kommentar 11.8.06 04:29, kommentieren

Jura Jura Jura

Mein Weblog ist als Art Tagebuch gemeint, für mich und meine Deutschsprachigen Freunde. Als Amerikanische Jurastudentin stell ich mir nicht vor dass viele meine Klassenkamaraden wirklich dass verstehen, was ich schreibe. Ich versuche mir die neue Deutsche Rechtschreibung beizubringen, aber da ich wenig Zeit dazu habe, und Tagsüber nur durch Deutsche Welle Online und Einslive Umgang mit der Sprache habe, könnt ihr euch vorstellen dass es hier einige Fehler geben wird. Allerdings sage ich ganz höflich Hallöchen und hoffe dass mein Weblog doch erfolgreich wird, auch wenn ich die einzige bin, die es liest. Am 28. 08. 06 fängt mein 3. Studiensemester an, und ich freu mich tierisch auf die EU-Handelsrecht kurse, an welche ich mich Eingeschrieben hab. Zwei sogar- EU-Recht und EU-Wirtschaft-und-Handelsrecht, welche sich direkt auf meinem Traumjob beziehen, nämlich als Geschäfts-Anwältin zu arbeiten. Morgen veröffentlicht die F.U. (Uni) unsere Interviewplätze...ich bin schonmal gespannt, wies geht.

2 Kommentare 11.8.06 03:55, kommentieren